KILOF – KI in Lehre, Organisation und Forschung

Interaktive Sprachmodelle: Lehre und Forschung mit ChatGPT & Co

Ein Student mit Kaffee sitzt mit einem A.I.-Roboter am Laptop.

Die Verwendung von interaktiven Sprachmodellen in Hochschulen und Bildungseinrichtungen wird immer wichtiger, aber zunehmend kontroverser diskutiert.
Ein Verbot dieser Technologie ist nicht zweckmässig und schränkt die Kreativität ein.

Stattdessen sollten wir die neuen Möglichkeiten ausloten und gemeinsam über die besten Anwendungen in Lehre und Forschung diskutieren.

Am Freitag, 21. April 2023, fand an der Universität Bern eine Tagung zum Thema statt,
die von der Abteilung Learning and Development zusammen mit dem Center for the Study of Language and Society (CSLS),
den Digital Humanities, dem Institut für Germanistik und dem Vizerektorat Lehre durchgeführt wurde.

Die Präsentationen wurden per Live-Streaming übertragen und sind unten nun als Videos verfügbar.
Eine weitere Tagung ist in Planung.
Bereits Registrierte werden entsprechend informiert, weitere Interessierte können sich auf die Mailingliste setzen lassen (hd.zuw@unibe.ch)

 

Begrüssung & Keynote 1 (Prof. Dr. Rico Sennrich)

 

ShowCases Lehre der Universität Bern

 

Keynote 2 (Prof. Dr. Britta Schneider)